Über diese Route

Die „Jo de Roo“-Rennradstrecke (111 km) führt durch Zuid-Beveland und West-Brabant. Etappenrennen mochte de Roo nicht, aber diese Strecke für ein Eintagesrennen würde ihn sicher ansprechen …

De Roo gewann häufig mit purer, dickköpfiger, zeeländischer Willenskraft. Seine Spitzenjahre waren 1962 und 1963. Damals gewann er zweimal die Lombardei-Rundfahrt und Paris – Tours. Auch die Flandern-Rundfahrt und Bordeaux – Paris konnte er als Siege verbuchen. Darüber hinaus war er zweimal niederländischer Meister!

Auf der Tour kommen Sie durch das Dorf, in dem de Roo geboren wurde. Sie radeln über Deiche, auf denen er oft gefahren ist. An der Westerschelde weht Ihnen der Wind direkt ins Gesicht, in Brabant ruckeln Sie über Kopfsteinpflaster. Die Route enthält sogar einen ernst zu nehmenden „Wadenbeißer“.

 
01
00