Die schönsten Städte und Dörfer in Zeeland

Bilderbuch-Dörfer und Kopfsteinpflaster

Malerische Dörfchen und Städte, in denen sich eine Sehenswürdigkeit an die andere reiht. Gassen mit Kopfsteinpflaster, Gehwege aus Belgischem Granit und Mauern, die aus rauem, belgischem Gestein aufgezogen wurden.

Die alten zeeländischen Dörfer sind rustikal und pittoresk. Entdecken Sie die idyllische Seite Zeelands an den schönen, historischen Orten der Provinz.

Vielseitiges Zeeland

Mal was anderes als Strand und Meer sehen? Dann lohnt sich ein Shopping- oder Kulturtag in einem zeeländischen Städtchen oder Dorf. Zeeland hat alles: große Modeketten wie auch inhabergeführte Boutiquen, malerische Häfen und nicht zu vergessen: die besten Restaurants.

Ein Must-see ist Middelburg, eine historische Stadt mit mehr als 1100 Sehenswürdigkeiten. Auch für einen Shoppingtrip mit anschließender Verschnaufpause auf einer gemütlichen Terrasse lohnt sich ein Besuch. Ebenso sehenswert ist Veere, ein historisches Dorf am Veerse Meer, in dem die Geschichte des Ortes wortwörtlich auf der Straße liegt. Eine Kombination aus Shopping und Strand finden Besucher im bekanntesten Kunstdorf Zeelands: Domburg.

Sind Sie schon öfter in Zeeland gewesen? Werfen Sie dann einen Blick auf unsere verborgenen, zeeländischen Perlen.

Die schönsten Städte und Dörfer

von Walcheren

Geselligkeit am Wasser

Zeeland und Wasser: Die beiden sind untrennbar miteinander verbunden. Daraus entstehen beinah grenzenlose Möglichkeiten, die maritime Seite Zeelands zu entdecken. Ergattern Sie einen der besten Plätze am Wasser auf Ihrer Lieblingsterrasse: Der Blick auf die ein- und ausfahrenden Boote ist unvergleichlich.

Entdecken Sie die Städte und Dörfer

mit den schönsten Häfen

Zeeuws-Vlaanderen

Wer in Zeeuws-Vlaanderen zu Fuß oder mit dem Rad unterwegs ist, landet schnell an Orten wie dem künstlerischen Groede, dem Muscheldorf Philippine, aber auch in Festungsstädten wie Hulst oder Sluis. In Hulst lohnt sich ein Spaziergang über die 3,5 Kilometer langen Stadtmauern. Sluis besitzt das einzige Rathaus mit einem Belfried in den Niederlanden. Das Künstlerdorf Groede ist bekannt für seine Paptaarten, ein rundes Gebäckstück mit Sahnefüllung, das die Landbesitzer früher den Bauern nach der Zahlung der Pacht anboten. Und wussten Sie außerdem, dass Aardenburg die älteste Stadt Zeelands ist? Sie erhielt im 12. Jahrhundert als eine der ersten niederländischen Städte ihre Stadtrechte.

Entdecken Sie das burgundische

Zeeuws-Vlaanderen

Verborgene zeeländische Perlen

In Zeeland gibt es viele verborgene Schätze wie Künstlerdörfer, besondere Landschaften oder Sehenswürdigkeiten, die Sie mit auf eine Reise in die Vergangenheit nehmen. Auf Zeeuws-Vlaanderen sind die Orte Retranchement, Ijzendijke und Breskens echte Geheimtipps.

Unterwegs in Zeeland

Lesen Sie mehr über