Über diesen Ort

Das Flämische Erbgut ist eine straßenlange Kultur, Kulturgeschichte und soziale Dynamik in Groede.

Im Dorf mit seiner Hallenkirche in Schelde-Gotik, historischem Dorfkern und ausgedehntem Ackerland finden Sie Het Vlaemsche Erfgoed, ein Kulturkonzept mit kleinen Läden und Werkstätten, eine lutherische Kirche, einen Gasthof, in dem Sie in historischer Atmosphäre übernachten können, ein Heimkino mit kleinen Kunstprogrammen und ein Heritage Shop mit regionalen Produkten von einem historischen Klosterbauernhof in der Umgebung.

Groede entwickelte sich ab dem 13. Jahrhundert zu einem lebendigen Dorf mit einer großen Vielfalt an Handwerken und einer Bevölkerung, die aus Flamen und Nachkommen verschiedener Flüchtlingsgruppen bestand, die während der Kriege in Groede Zuflucht fanden.

Wenn Sie das Vlaemsche Erfgoed Museum besuchen möchten, können Sie beim Fremdenverkehrsamt in Sluis, Cadzand und Breskens und im Erbguteine Karte erhalten und sich mit dem kleinen Groede in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts vertraut machen.

01
00

Kontaktdetails & Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Kontaktdetails

Slijkstraat 10
4503 BC
Groede


Bekijk route