Über diese Route

Der zeeländische Radrennfahrer Jan Raas konnte ganze 14 Siege verbuchen. Auf dieser 101 km langen Rennradstrecke durch Zuid-Beveland und Walcheren fahren Sie auf den Spuren des niederländischen Klassiker-Königs.

„Amstel Gold Raas“. Dieser Name war schon geboren, bevor Raas zum fünften Mal das Straßenrennen „Amstel Gold Race“ gewann. Der Spitzenrennfahrer gewann auch Paris – Roubaix, Mailand – San Remo und gleich zweimal die Flandern-Rundfahrt. 1979 wurde er Weltmeister im Straßenrennen.

Unterwegs passieren Sie den Geburtsort von Jan Raas. Er hat in seiner Jugend in Zuid-Beveland Asphalt gefressen. Heute wohnt er in ’s Heerenhoek, einem echten Radrennfahrer-Dorf. Jedes Jahr organisiert dort ein begeistertes örtliches Komitee das Eintagesrennen „Omloop van Borsele“ für internationale Junioren.

 
01
00