HomeHome
Home
Visit
Die Zeelaendische Volkstracht

Die zeeländische Volkstracht

Bis Mitte des vorigen Jahrhunderts trugen die Zeeländer noch regelmäßig ihre Trachten. Heute sind die Hauben, Ohreisen und Schürzen im Schrank verschwunden. In vielen Heimatmuseen kann man jedoch noch sehen, wie die Menschen früher gekleidet waren. Jede Insel und Region hatte ihre eigenen Kleidungs- und Schmuckstücke. Sind Sie neugierig auf die zeeländischen Trachten geworden? Dann lesen Sie unbedingt weiter!

Verschiedene Ausführungen

Es wurde zwischen Festtags-, Alltags- und einer speziellen Trauertracht unterschieden. Da die Menschen auf den zeeländischen Inseln in geschlossenen Gemeinschaften lebten, hatte jede Insel ihre eigene Tracht. In keiner anderen Provinz der Niederlande gab es so viele verschiedene Trachten wie in Zeeland. Auch auf den Inseln selbst waren die Trachten in einzelnen Landstrichen und sogar Dörfern unterschiedlich. Hier lesen Sie mehr über die unterschiedlichen Ausführungen der Trachten.

Verschwundene Tracht

Die zeeländische Volkstracht ist allmählich aus dem Straßenbild verschwunden. Gesellschaftliche Veränderungen, praktische Erwägungen und (vorübergehende) Armut führten dazu, dass die Zeeländer die Tracht ablegten und anfingen, normale Kleidung zu tragen. Das geschah überall in derselben Reihenfolge: zuerst die Männer, dann die Kinder und zum Schluss die Frauen. Bei einer Volkszählung Ende des letzten Jahrhunderts trugen 165 Personen noch die seeländische Tracht

Trachtenmuseen

Je weniger Leute sich in Trachten kleideten, desto mehr wuchs das Interesse daran. Kleidung und Accessoires, die nicht mehr getragen wurden, landeten in den Museen. Die Trachten von Noord-Beveland und Zuid-Beveland können Sie zum Beispiel im Historisch Museum De Bevelanden bewundern. Und im Museum Arnemuiden finden Sie die Trachten von Arnemuiden. Wussten Sie, dass Arnemuiden auch einer der wenigen Orte in Zeeland ist, in dem einige Frauen noch täglich Trachten tragen?

Trachtengruppen

Als allmählich immer mehr Menschen die Tracht ablegten, stieg das kulturhistorische Interesse daran. Kleidung, Schmuck und Accessoires, die nicht mehr getragen wurden, landeten im Museum, und in ganz Zeeland entstanden Trachtengruppen. Sie erhalten und reparieren die traditionelle Kleidung und wissen, wie sie getragen werden musste. Zu speziellen Anlässen werden Modenschauen in Tracht abgehalten. Die Trachtengruppen verfolgen alle das Ziel, die regionalen Volkstrachten zu bewahren und in Ehren zu halten.  Hier können Sie sich eine zeeländische Trachtengruppe anschauen.

Ein Foto in Volkstracht

Bei vielen Fotografen in Zeeland können Sie sich in Tracht verewigen lassen. Ziehen Sie Röcke, Hauben und Ketten an und lassen Sie sich wie ein Zeeländer vergangener Zeiten fotografieren. Zum Beispiel auf dem Bauernhof von Wijngaard Westerhoeve.

Vielleicht finden Sie das ja auch interessant!

Zeeländische Museen, Straô und Schlösser in Zeeland