HomeHome
Home
Visit
Wandern
Entlang Wasser und Land

Wanderwegenetz: Entlang Wasser und Land

Streifzüge an einem herrlich breiten Strand

Entlang der Westseite von Schouwen-Duiveland erstreckt sich ein 21 Kilometer langer, fantastisch breiter Sandstrand: jede Menge Platz zum Spazierengehen und Relaxen. Es gibt verschiedene Strandzugänge, und an jedem hat der Strand einen eigenen Charakter (Familien-, Natur- oder Sportstrand). Auf der Website von 'Opschouwenduiveland' finden Sie viele nützliche Informationen über die Strände und einde praktische Karte mit den verschiedenen Strandtypen. 

Natur an der Südküste

An der Südküste Schouwen-Duivelands hat man von den Deichkronen eine großartige Aussicht auf den Oosterschelde-Nationalpark. Nehmen Sie Ihr Fernglas mit, wenn Sie Vögel beobachten möchten. Mit etwas Glück entdecken Sie auch Seehunde auf den Sandbänken. Zur Landseite erstrecken sich alte Polder und Feuchtgebiete zwischen alten und neuen Deichen, eine Aneinanderreihung von Naturschutzgebieten, die unter dem Namen „Plan Tureluur“ zusammengefasst werden. Es ist eines der vogelreichsten Gebiete der Niederlande. Zug-, Wasser- und Wiesenvögel fühlen sich hier zu Hause. Von Beobachtungstürmen und Aussichtspunkten haben Sie einen guten Blick darauf.

„Kop van Schouwen“ und „Boswachterij Westerschouwen“

Im Westen von Schouwen-Duiveland, in der Region „Kop van Schouwen“ erstreckt sich eine malerische Wald- und Dünenlandschaft, die sich aus den Gebieten „Boswachterij Westerschouwen“, „Meeuwenduinen“ und „Vroongronden“ zusammensetzt. Wogende Dünen, Kiefern, Laubbäume, Wanderdünen – und überall das Rauschen des Meeres als Hintergrundgeräusch. In der Boswachterij Westerschouwen kann man mit etwas Glück in der Dämmerung Rehe entdecken.

Bauernland

Vor allem an der Ostseite der Insel wird heute noch Landwirtschaft betrieben. Hier wandern Sie über Deiche mit Blick auf die Felder im Polder. Noordgouwe und Dreischor sind wunderschöne authentische Ringdörfer. In Dreischor befindet sich das Heimat- und Landwirtschaftsmuseum Goemanszorg. Es ist in einem restaurierten Bauernhof aus dem 18. Jahrhundert untergebracht. Besucher erfahren viel Wissenswertes über das Bauernleben und den Flachsanbau früherer Tage.