Neun überraschende Naturgebiete in Zeeland

Geschrieben von: Walter Jonkers, Projektleiter Aspiring UNESCO Global GeoPark Schelde Delta

Von rauen Dünenlandschaften bis zu weiten Poldergebieten. Zeelands Natur  ist voller Kontraste. Und schöner Orte. Teils kulturgeschichtlich geprägt. Bereit, entdeckt zu werden. Genießen Sie den Aufenthalt im Freien, an der frischen Luft. Gehen Sie auf eine Entdeckungsreise durch die Natur Zeelands. Ich habe neun Tipps für überraschende Naturgebiete in Zeeland, die Sie unbedingt besuchen sollten. Nicht umsonst streben wir das Gütesiegel „UNESCO Geopark“ an.

1. Naturgebiet Bokkegat- Noord-Beveland

Die Region Noord-Beveland ist ein Juwel in Zeeland. Der ruhige, landwirtschaftliche Charakter ist erhalten geblieben. Kleine Dörfer schmücken die Insel. Wassersportler kommen am Veerse Meer, an der Oosterschelde und am Nordseestrand auf ihre Kosten. Die Insel wurde früher von dem Gezeitenpriel Wijtvliet, später Bokkegat genannt, geteilt. Die Überbleibsel dieses Priels liegen als Naturschutzgebiet im Zentrum der Insel.
Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

2. De Zwaakse Weel

Hier erleben Sie Ruhe. Genießen Sie die schöne Natur, jahrhundertealte Bauernhäuser, Deiche und historische Dörfer. Dazwischen De Zwaakse Weel als geschwungenes blaues Band. Im 12. und 13. Jahrhundert war dieses Gebiet ein wichtiger Schifffahrtsweg von der Nordsee nach Antwerpen: Het Zwake. Nach der allmählichen Versandung im 15. Jahrhundert wurde das Gebiet schrittweise eingepoldert. Reste dieses Gezeitenpriels liegen als Zwaakse Weel im Ackerland.

Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

3. Zeeuws-Vlaanderen, das Land der Priele

Beschauliche Orte, die durch Fahrradwege und ruhige Polderpfade mit dem Wasser verbunden sind. Viele Priele sind in der Vergangenheit durch Deichbrüche und durch absichtliche Deichdurchbrüche während des Achtzigjährigen Krieges entstanden. Diese Priellandschaft zieht sich quer durch das Meetjesland in Vlaanderen. Entdecken Sie es selbst.
Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

4. Nationalpark Oosterschelde

Möchten Sie Ruhe und Weite erleben? Dann besuchen Sie die Oosterschelde bei Ebbe. Beobachten Sie verschiedene Vogelarten, die auf dem Watt und darum herum leben. Lassen Sie den Blick über endlose Ebenen schweifen und entdecken Sie alte, trockengelegte Agrarhäfen und ehemalige Fähranleger. Die Oosterschelde ist der größte Nationalpark der Niederlande. Das müssen Sie sehen, hören, riechen, schmecken und fühlen.

Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

5. De Manteling van Walcheren

Ein kontrastreiches Gebiet mit rauer Dünenlandschaft und schnurgeraden Alleen, die zu Landhäusern führen. Ein jahrhundertealter Eichenwald erstreckt sich hier bis zum Meer. Die Bäume sind vom salzigen Seewind geprägt und haben manchmal märchenhafte Formen. Ein besonderer Baum soll als Vorlage für ein Werk des niederländischen Künstlers Piet Mondriaan gedient haben.

Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

6. Historische Dörfer auf Schouwen-Duiveland

Entdecken Sie die Dörfer von Schouwen-Duiveland entlang des ehemaligen Gezeitenpriels De Gouwe. Er teilte die heutige Insel Schouwen-Duiveland einst in vier Inseln: Schouwen, Duiveland, Dreischor und Bommenede. De Gouwe wurde nach und nach eingepoldert. In der Umgebung befinden sich historische Dörfer, die einen Besuch wert sind.

Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

7. Verteidigungsanlagen Staats-Spaanse Linies

Die Staats-Spaanse Linies sind jahrhundertealte Verteidigungsanlagen in Zeeuws-Vlaanderen. Hier gibt es wunderschöne Wander- und Radfahrmöglichkeiten entlang von Forts, Wällen und Festungen aus dem 16. und 17. Jahrhundert.
Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

8. De Zak van Zuid-Beveland

De Zak van Zuid-Beveland ist eine Oase der Ruhe. Eine mittelalterliche Landschaft mit Schlehen- und Weißdornhecken, Blumendeichen mit Baumreihen, Apfel- und Birnenplantagen, historischen Bauernhäusern und alten Dörfern. Ein Gebiet, das im Frühling aufblüht. Und das im Herbst ganz im Zeichen der Obsternte steht.

Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen

9. Sint Philipsland

Sint-Philipsland, eine Perle an der Oosterschelde, die Sie unbedingt einmal besuchen sollten. Sie wird manchmal als vergessener Teil von Zeeland betrachtet, aber das ist völlig unbegründet. Diese kleinste (ehemalige) Insel gehört zu den Highlights von Zeeland. Wasser, Priele, weites Ackerland, alte Bauernhöfe, Deiche, Salzwiesen, das Dorf Sint Philipsland mit seiner Windmühle auf dem Deich am Krabbenkreek. Eine schöne Gegend, die Sie zu Fuß oder mit dem Fahrrad erkunden können.
Om deze video af te kunnen spelen dien je de marketingcookies te accepteren,wijzig hier je cookie instellingen