Urlaub mit dem Hund in Zeeland

Erst einmal das Fenster herunterlassen, wenn man nach Zeeland hineinfährt. Sie können das Meer schon riechen, der Hund auch. Er reckt die Nase in die Luft und beginnt, mit dem Schwanz zu wedeln. Wir sind da! Ein Zeeland-Urlaub mit Ihrem Hund – das bedeutet Strand und endlose Spaziergänge. Am Strandcafé steht der Napf mit Wasser schon bereit. In allen zeeländischen Städten gibt es spezielle Gelände, auf denen Hunde frei laufen dürfen.

Lange Spaziergänge

Im Wald, am Strand, im Polder und in den Dünen: Ein Ausflug in der Natur mit Ihrem Vierbeiner ist das Schönste, was man sich vorstellen kann. Vor allem, wenn er ohne Leine im Wald seinem Entdeckungsdrang folgen darf. Die Ohren gespitzt, die Nase im Wind und die Augen wachsam geöffnet. In Zeeland sind Hunde vielerorts in Naturschutzgebieten willkommen. Es gibt sogar einige Gegenden, in denen Hunde frei laufen dürfen.

Am Strand haben Hunde jede Menge Platz, sich auszutoben, und viele Vierbeiner lieben sogar ein Bad im Meer. Achten Sie aber bitte darauf, ob und wann der Hund an einem Strand angeleint sein muss. Hier erfahren Sie, an welchen Stränden Hunde willkommen sind. 

In dem Waldgebiet Boswachterij Westerschouwen können Hunde wunderbar rennen, miteinander spielen und ihre Freiheit genießen. Auf dem Gelände hinter den Campingplätzen zwischen Waldrand und Reitweg am Adriaan van der Weijdeweg bei Westenschouwen dürfen Hunde frei laufen. Ansonsten müssen sie im Wald angeleint werden.

Auch im Krekengebied in Ouwerkerk dürfen Hunde nördlich des Baalpapenwegs frei laufen.

Aus essen gehen

Eine Erfrischung auf einem Spaziergang, eine gute Mahlzeit am Ende eines erlebnisreichen Tages in Zeeland: Natürlich möchten Sie Ihren Hund einfach mitnehmen können. In vielen Lokalen sind Hunde willkommen. Häufig draußen auf der Terrasse, manchmal auch drinnen. Kontrollieren Sie vor einem Café- oder Restaurantbesuch, ob der Hund mitkommen darf. 

Übernachten

Kein Hin und Her mit Hundesitter oder -pension. Sie fahren in den Urlaub und der Hund fährt mit. Eine Unterkunft in Strandnähe ist ideal. Da kann der Vierbeiner beim morgendlichen Spaziergang einfach ins Wasser rennen. Ob Sie mit Ihrem Hund im Zelt oder im Luxushotel übernachten möchten: In Zeeland haben Sie die Wahl. Unten auf dieser Seite sehen Sie, in welchen Feriendomizilen Hunde willkommen sind!

Praktisch

Es passiert so schnell: Man passt einen Moment nicht auf und schon hat der Vierbeiner etwas gefressen, das am Boden lag. Oder er fängt sich einen Virus ein, ein Zeckenbiss entzündet sich. Dann brauchen Sie professionelle Hilfe. Hier erfahren Sie, wo Sie in Zeeland einen Tierarzt finden.

Filters

Ergebnisse (0)