HomeHome
Home
Visit
Waterdunen

Waterdunen

Salzwassergezeitennatur, Erholung, Küstenschutz und ein Versuchsfeld für salzhaltige Pflanzen - all das ist im einzigartigen Naturschutzgebiet Waterdunen vereint. Sind Sie ein echter Vogelliebhaber? In diesem neuen Naturschutzgebiet von Zeeuws-Vlaanderen, das Ende 2021 eröffnet wird, können Sie Vögel aus nächster Nähe beobachten. Vergessen Sie Ihr Fernglas nicht! Sie werden erstaunt sein!

Das Besondere an Waterdunen

Das Naturschutzgebiet ist erst seit einem Jahr geöffnet, aber schon jetzt trifft man hier auf eine Vielzahl von Vögeln und Pflanzen. Was macht Waterdunen so besonders? Es ist mit der Westerschelde verbunden. Durch den ständigen Wechsel zwischen Ebbe und Flut sieht die Landschaft aus Salzwiesen, Bächen, Sand- und Schlickflächen jede Stunde anders aus.

Mit dem Wasser kommt die Nahrung für alle Arten von Tieren, wie Würmer, Krebse und Garnelen. Das wiederum lockt Tausende von Vögeln an. Zugvögel, aber auch Vögel, die sich auf den speziell für sie geschaffenen Brutinseln niederlassen. Der Einfluss der Gezeiten lässt die Salzwiesen wachsen und ermöglicht den Anbau von Salzgemüse und zum Beispiel Austern.

Was kann man in Waterdunen unternehmen?

Vogelbeobachtung in den Vogelhäuschen

Vogelbeobachter aufgepasst, denn in diesem wahren Vogelparadies werden Sie Ihre Augen erfreuen. Im westlichen Teil des Gebietes befinden sich 2 speziell für Kinder eingerichtete Vogelbeobachtungshütten. Entlang des zentralen Weges finden Sie 2 weitere Vogelbeobachtungshütten: die Koloniehütte (mit Blick auf die Brutinseln) und die Zugvogelhütte (mit Blick auf die Bäche). Von diesen Vogelhäuschen aus können Sie die Vögel aus nächster Nähe beobachten, ohne dass sie Sie sehen!

Wander- und Fahrradrouten

Ziehen Sie Ihre Wanderschuhe an, denn es gibt drei Wanderrouten durch Waterdunen: die Vogelroute (5,5 km), die Golfroute (9 km) und die Quellerroute (4,5 km). Während Ihrer Wanderung werden Sie auf mehrere Vogelbeobachtungshütten und Beobachtungsschirme stoßen.

Auch Radfahrer kommen auf ihre Kosten, denn sie können das gesamte Naturschutzgebiet mit dem Fahrrad umrunden. Sie passieren den Gezeitendurchlass, den Leuchtturm und die Vogelzählstation. 

Mehr über Waterdunen

Auch wenn Sie weniger mobil sind, ist dieses Naturschutzgebiet zugänglich. Möchten Sie mehr über Waterdunen erfahren? Zum Beispiel wie es entstanden ist und praktische Informationen für Ihren Besuch in diesem Naturschutzgebiet? Lesen Sie mehr auf der Website von Het Zeeuwse Landschap (Informationen nur auf Niederländisch).

Entdecken Sie weitere

Naturschutzgebiete in Zeeland