HomeHome
Home
Visit
Blogs
Wandern am Wasser

Wandern entlang der Wasserwege

Verfasser: Hans Corbijn, Wanderführer und Mitautor von “Walcherse Wandelingen”(Wanderungen auf Walcheren) und “Zeeuwse zwerftochten” (Streifzüge durch Zeeland)

Früher wurden diese Wasserwege für den Transport von Gütern nach Middelburg genutzt, heute führen wunderschöne Wanderwege an ihnen vorbei. In diesem Blog erzählt Ihnen Hans Corbijn alles über das Wandern entlang der Wasserwege von Walcheren!

Wanderwegenetz von Walcheren

Wenn Sie durch die ländlichen Gebiete auf Walcheren wandern, können Sie jetzt den Wegweisern des Wanderwegenetzes folgen. Dieses Netz führt Sie an überraschenden Orten vorbei. Sie können zum Beispiel von der Singel in Middelburg nach Westkapelle wandern. Eine 22 Kilometer lange Strecke, die hauptsächlich an Wasserwege entlangführt.

Bis zur Mitte des letzten Jahrhunderts wurden die Güter mit sogenannten „Schuten“ über die Wasserwege transportiert. Diese flachen Boote wurden von Bauern benutzt, um ihre Waren nach Middelburg zu transportieren. Wussten Sie, dass einige Straßen in Middelburg heute noch den Begriff für diese Boote in Namen tragen wie zum Beispiel die Schuitvlotstraat und Armeniaans Schuitvlot?

Naturfreundliche Ufer

Ende des letzten Jahrhunderts wurde beschlossen, die Wasserwege, die zur Entwässerung von Walcheren dienen, mit naturfreundlichen Ufern zu versehen. Ich erinnere mich noch gut daran, dass diese Wasserwege sehr steile Ufer hatten. Wasservögel und andere Tiere konnten kaum aus dem Wasser herauskommen. Geschweige denn, dass man daran entlang wandern konnte.

Die Ufer wurden im Laufe der Jahre verbreitert und abgeflacht. Dadurch kann man dort jetzt wunderbar wandern. Im Allgemeinen ist der Weg flach, aber hier und da gibt es einige Höhenunterschiede. Als das Wanderwegenetz angelegt wurde, mussten die Grundbesitzer bei Bedarf die Erlaubnis erteilen, am Rand ihres Grundstücks entlang gehen zu dürfen.

Blühende Blumen

Viele Landwirte lassen heute einen Rand von etwa einem Meter unbearbeitet. Wo Sie also nicht am Ufer entlang gehen können, gehen Sie jetzt über den Ackerrand. Wenn im Sommer auch noch die am Ackerrand eingesäten Blumen blühen, ist es dort wunderschön! Wussten Sie schon, dass Sie in Walcheren “Bloemenplukbonnen“ (Gutscheine für das Blumenpflücken) kaufen können? Mit diesem Gutschein in der Tasche können Sie an den ausgewiesenen Blumenrändern Blumen pflücken. Auf diese Weise können Sie regelmäßig einen Blumenstrauß pflücken. Wer hat Ihrer Meinung nach so einen schönen Blumenstrauß verdient?

Ziehflöße

Hier und da gibt es kleine Brücken und Ziehflöße, um auf der anderen Seite weitergehen zu können. Auf dem Weg von Middelburg nach Westkapelle werden Sie auf etwa fünf Ziehflöße stoßen. Erwachsene werden wieder zu Kindern, wenn sie sich an einem Seil auf die andere Seite ziehen. Manchmal stehen auch ein paar Leute zu viel auf dem Floß, dann überspült das Wasser ihre Schuhe, während sie leidenschaftlich und mit vereinten Kräften weiter ziehen. Ja, der Kampf gegen das Wasser hält einen in Zeeland auf Trab. Und letzten Endes kommen Sie dann, hoffentlich trockenen Fußes, in Westkapelle an.

Möchten Sie weitere Blogs lesen?

Kunst auf den Straßen entdecken, sich in den Städten Zeelands amüsieren, die Tiere Zeelands in freier Wildbahn sehen oder in die Natur eintauchen. In Zeeland gibt es viel zu erleben. Möchten Sie sich inspirieren lassen, um Ihren Besuch in Zeeland noch schöner zu gestalten? In unseren Blogs können Sie lesen, wie Zeelandfans ihren Aufenthalt in Zeeland erleben. Sie finden sie auf unserer Blog-Seite!

Möchten Sie mehr lesen?

Das können Sie in Zeeland auch unternehmen!