Sehenswürdigkeiten in Zeeland

Sehenswürdigheiten

Das müssen Sie gesehen haben! Beeindruckende Burgen und Schlösser, imposante Deltawerke und außergewöhnliche Landschaften: Überall in Zeeland finden sich interessante Sehenswürdigkeiten. An der 650 Kilometer langen zeeländischen Küste ragen die unterschiedlichsten Leuchttürme gen Himmel. Ebenso wie sie haben viele Natur- und Kulturdenkmäler Zeelands einen Bezug zum Meer. Entdecken Sie die zeeländischen Sehenswürdigkeiten.

Baudenkmäler

Schöne Schlösser, landschaftsprägende Leuchttürme und andere historische Gebäude: In ganz Zeeland treffen Sie auf bedeutsame Baudenkmäler. Städte wie Middelburg, Zierikzee, Veere und Hulst sind voll von greifbaren Erinnerungen an vergangene Zeiten.

Zahlreiche denkmalgeschützte Gebäude sind auch heute noch in Gebrauch. Als Wohnhaus zum Beispiel, oder als Bürogebäude oder Rathaus. Besuchen Sie mittelalterliche Burgen, deren Überreste oder sogar neue Schlösser. Entdecken Sie die malerischen Leuchttürme, die häufig noch in Betrieb sind. Machen Sie einen Ausflug, auf dem Sie in die Geschichte eintauchen. Auf eigene Faust oder in Begleitung eines Touristenführers.

Tauchen Sie in die Vergangenheit ein

Entdecken Sie beeindruckende Baudenkmäler

Die Deltawerke

Wenn Sie Zeeland besuchen, werden Sie mit Sicherheit an einer oder mehreren von ihnen vorbeikommen: den Hochwasserschutzanlagen der Deltawerke. Die Deltawerke sind beeindruckende Bauwerke, die die zeeländischen und südholländischen Inseln miteinander und mit dem Festland verbinden. Sie sind im Kampf gegen das Wasser entstanden. Die Deltawerke haben jedoch nicht nur eine wichtige Funktion, sondern sind auch unbedingt einen Besuch wert.

Städte und Dörfer

Enge Gassen, schmucke kleine Häuser und eine angenehme Atmosphäre. Kleine und größere historische Städte mit zahlreichen Spuren aus der Vergangenheit. Jedes Dorf, jede Stadt in Zeeland hat einen ganz individuellen Charme. Wir haben die schönsten Städte und Dörfer für Sie aufgelistet.

Jachthäfen

In einem „Land im Meer“ dürfen natürlich schöne Jachthäfen nicht fehlen. Während das Fischerdorf Bruinisse über einen etwas größeren Hafen am schönen Grevelingenmeer verfügt, bietet der Jachthafen in Goes ein eher städtisches, lebendiges Flair. Jeder Jachthafen in Zeeland besitzt seine eigene, charakteristische Atmosphäre. Oft können Sie dort entspannt etwas essen und die wunderbare Aussicht genießen.

Bewundern Sie

die Sehenswürdigkeiten in Zeeland

Parks und Gärten

Spazieren gehen, den Blick schweifen lassen, entspannen. Zeeländische Parks und Gärten lohnen definitiv einen Besuch. Ob Gartencafé, Landschaftsgarten, Pflückgarten oder Skulpturengarten: Es gibt für jeden Geschmack das passende Ausflugsziel im Grünen. Auch mit Kindern macht es Spaß, Parks und Gärten zu besuchen. Einige organisieren sogar speziell für den Nachwuchs tolle Aktivitäten.

Landschaften

Wälder, weite Polderlandschaften und die höchsten Dünen der Niederlande: Die zeeländische Landschaft ist abwechslungsreich. Sehenswürdigkeiten wie der Brouwersdam, das Grevelingenmeer, der Nationalpark Oosterschelde und das Verdronken Land van Saeftinghe dürfen Sie bei Ihrem Zeelandbesuch keinesfalls auslassen ;).

Kunst

Kunst ist in Zeeland allgegenwärtig. Schon seit langer Zeit lassen sich Künstler von dem besonderen Licht, dem Meer und der Ruhe in Zeeland inspirieren. Das spiegelt sich in den Skulpturen und Wandmalereien unter freiem Himmel wider, aber auch in mehreren Museen, die Kunstwerke ausstellen.

Top 10 der Sehenswürdigkeiten

Es gibt so viele tolle Sehenswürdigkeiten, dass es schwer ist, sich zu entscheiden. Deshalb haben wir die 10 herausragenden Sehenswürdigkeiten für Sie ausgewählt.

Von Parks und Gärten über sehenswerte Kunst bis zum Oosterschelde-Sperrwerk

die zeeländischen Highlights

Lassen Sie sich inspirieren und finden Sie heraus

was Sie in Zeeland sonst noch erleben können