Die schönsten Routen für Wanderungen und Spaziergänge in Zeeland

Wer in Zeeland wandern möchte, nutzt das Wanderwegenetz. Reihen Sie einfach die Knotenpunkte zu Ihrer eigenen Route aneinander. Wir stellen Ihnen hier die elf schönsten vor. 

1. Delikatessen aus der Oosterschelde

Zuid-Beveland

Auf dieser 3,9 Kilometer langen Route erfahren Sie alles Wissenswerte über die Miesmuschel- und Austernkultur in und um Yerseke. Das Dorf liegt an der Oosterschelde und blickt auf eine lange Tradition im Schalentiersektor zurück. Besuchen Sie die Austernbecken im Dorf und kosten Sie eine Auster frisch aus dem Meer.

2. Obstgärtenroute

Zuid-Beveland

Die Wanderroute führt durch die Obstgärten um den Ort Kapelle in Zuid-Beveland. Insbesondere die Region Zak van Zuid-Beveland ist für den Obstanbau bekannt. Manche Obstbauern verkaufen ihre Früchte am Straßenrand. Bei einigen dürfen Sie Ihr Obst auch selbst pflücken.

3. Die Polder um Goudplaat

Noord-Beveland

Bei dieser Route können Sie zwischen einer kurzen (2 Kilometer) und einer langen Version (gut 8 Kilometer) wählen. Sie wandern am Ufer des Veerse Meer und durch die Polder von Noord-Beveland. Dabei haben Sie Aussicht auf eine der Inseln im Veerse Meer: De Haringvreter.

4. Land und Wasser bei Nieuwvliet

Zeeuws-Vlaanderen

Die Wanderroute in der Nähe von Nieuwvliet im Westen von Zeeuws-Vlaanderen ist 8,6 Kilometer lang. Sie wandern durch Polder und Feuchtgebiete, über Strand und Dünen. Unterwegs können Sie Wasser- und Wiesenvögel beobachten. Ein Teil der Wanderung verläuft durch De Verdronken Zwarte Polder, ein Prielgebiet, in dem seltene Pflanzen und Vögel vorkommen.

5. Stadtspaziergang Zierikzee

Schouwen-Duiveland

Diese 5 Kilometer lange Entdeckungstour in Zierikzee führt Sie durch die reiche Vergangenheit der Stadt. In Zierikzee entdeckt man noch viele Spuren aus der Zeit, als die Stadt eine Wirtschaftsmacht war. Sie besitzt mehr als 500 Baudenkmäler.

6. Streifzug durch Wald und Dünen

Walcheren

Diese gut 9 Kilometer lange Wanderroute verbindet Natur und Kultur. Sie wandern durch das Naturschutzgebiet De Manteling und den ältesten Badeort Zeelands: Domburg. Künstler wie Mondrian und Toorop kamen wegen der besonderen Lichtverhältnisse hierher. Genießen Sie auf dieser Wanderung auch den Domburger Strand.

7. Stadspaziergang Veere

Walcheren

Auf dieser Route lernen Sie die historische Stadt am Veerse Meer kennen. Schlendern Sie an Baudenkmälern entlang, die von der reichen Vergangenheit der einst so mächtigen Handelsstadt zeugen. Dank der Lage am Veerse Meer ist der Ort auch für Wassersportler ein beliebtes Ziel.

8. Die Geheimnisse von Sluis und Sint Anna ter Muiden

Zeeuws-Vlaanderen

Sie können sich entscheiden, 5 Kilometer durch die Festungsstadt Sluis zu gehen, oder Ihre Wanderung um 5 Kilometer zu verlängern und auch Sint Anna ter Muiden kennenzulernen. Sluis ist eine lebensfrohe Stadt mit zahlreichen Geschäften und Restaurants. Am Rande der Festungsstadt liegt Sint Anna ter Muiden. Der Marktplatz dieses Ortes steht als Gebäudeensemble unter Denkmalschutz.

9. Miesmuschelroute: Spaziergang durch das historische Fischerdorf Bruinisse

Schouwen-Duiveland

Die etwa 4 Kilometer lange Route führt durch das Fischerdorf Bruinisse auf Schouwen-Duiveland. Das Dorf ist vor allem für den Miesmuschelfang bekannt. Probieren Sie sie frisch aus dem Meer auf einer der vielen Restaurantterrassen, an denen Sie unterwegs vorbeikommen. Wenn Sie eine längere Wanderung unternehmen möchten, wählen Sie die 10 Kilometer lange Strecke, die Sie aufs Land hinaus und zum alten Fährhafen von Zijpe führt.

10. Stadtspaziergang Hulst

Zeeuws-Vlaanderen

Entdecken Sie in Hulst die alten Stadtwälle und Reineke Fuchs. Besuchen Sie die einzige Basilika in Zeeland. Die St.-Willibrordus-Basilika ist sowohl von außen als auch von innen eine Sehenswürdigkeit. Hulst präsentiert sich als die Stadt der Geschichte von Reineke Fuchs, weil Hulst in dem ursprünglich niederländischen mittelalterlichen Epos erwähnt wird.